Schwere AG

Holz für Generationen

Seit vier Generation stehen wir für Qualität aus Schweizer Holz

Firmengeschichte

1919

Gründung einer Sägerei (bis dahin war der Betrieb eine Zimmerei) durch Siegfried Schwere-Rennhard

1955

Sohn Hans übernimmt den Betrieb

1975

Umwandlung in eine Aktiengesellschaft

1988

Übergabe der Geschäftsleitung an die Söhne Daniel (Produktion)  und Pius (Administration). 

2012

Eintritt von Alexander Schwere in die Sägerei. Er ist der älteste Sohn von Daniel Schwere. Wir sind damit als traditionsreiche und bodenständige Sägerei in der vierten Generation im Unteren Aaretal tätig.

 

 

 

 

 

 




Mato Simic, seit 21. April 1997

Mijo Veselcic, seit 6. Juni 1988

Denis Bolliger, seit 25. Juli 2016